Wohnen im Lindli-Huus

Ein Grundsatz für’s Miteinandern im Lindli-Huus: Wir verstehen jeden Menschen als individelle Persönlichkeit. Die Mitarbeitenden bieten umfassende Teilhabesituationen, bei denen sich alle Bewohnerinnen und Bewohner kompetent erleben können und individuelle Persönlichkeitsentwicklung gelingen kann.

Deshalbs verstehen sich die Mitarbeitenden als Assistenten der Bewohnerinner und Bewohner.

In der täglichen Arbeiten geht es deshalb um die direkte Assistenz, um die Mit-Hilfe bei der Verrichtung und Umsetzung alltäglicher Aktivitäten und um das stellvertretende Ausführen dieser Aktivitäten, wenn dies der betroffenen Person nicht mehr möglich ist.

Claudia Fischer, Leitung Wohnen

Wir suchen einen neuen Mitbewohner / eine neue Mitbewohnerin

Leitbild

_IMG0173Seit der Eröffnung des Lindli-Huus (1999) bin ich nun hier zu Hause. Die offenen, hellen Räume gefallen mir ausgezeichnet und ich habe mich sehr schnell eingelebt. Den Komfort des James (Umweltkontroll-Gerät) nehme ich gerne in Anspruch und bin sehr froh um diese Hilfe. Mit den anderen Bewohnern pflege ich regen Kontakt, ziehe mich aber auch gerne mal in mein Zimmer zurück, wo ich gute Bücher lese, Musik höre und mich austausche mittels Internet und Facebook.
Tagsüber halte ich mich oft im Atelier auf, wo ich Seide male, filze und zeichne. Für das Lindli-Huus schreibe ich die Spendenverdankungen und erledige den Postdienst. Gäste und neue Mitarbeiter-/innen führe ich durchs Haus und beantworte ihre Fragen.

Seit  Mai arbeite ich für mitschaffe.ch. an einem Projekt, das von Pro Infirmis in Auftrag gegeben wurde.  So arbeite ich vier Stunden pro Woche für den Digitalen Stadtplan. Wir vermessen öffentliche Gebäude, Beratungsstellen, Restaurants. Mit Hilfe des iPad und einem speziellen Erfassungsprogramm besuchen wir die verschiedenen Geschäfte und Beratungsstellen und machen so die Erhebungen. Nach dem Ende des Projektes (ca. Ende November) wird das Programm im Internet veröffentlicht und ist dann für Gehbehinterte, Sehbehinderte und Menschen im Rollstuhl benutzbar.
Mir gefällt es hier in Schaffhausen sehr gut, weil unser Wohnhaus in Stadtnähe ist, und ich somit selbstständig die kulturellen Angebote nutzen kann. Wenn ich Vorschläge für Freizeit-Aktivitäten habe, wird mir bei der Umsetzung geholfen. Kulinarisch wird man hier bestens bedient und ich probiere gerne neue Gerichte aus. Alles in allem, eine tolle Sache, hier selbstständig zu leben.

Sie möchten sich von mir durchs Haus führen lassen? Bitte schreiben Sie mir auf info@lindli-huus.ch. Danke.
Regula Liner, Bewohnerin

 

_IMG0435

Studios

Entlastungsaufenthalt / Gaststudio

Teilhabekonzept

Konzept Wohnen

Sie interessieren sich für ein Studio im Lindli-Huus? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir freuen uns, Sie bald kennen zu lernen!

 

Ein Gedanke zu “Wohnen im Lindli-Huus

  1. Pingback: Willkommen im Lindli-Huus | lindli-huus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s